Aufgrund der neuen Corona-Verordnung vom 24.08.2021 und der Allgemeinverfügung der Region Hannover vom 25.08.2021 greift beim Sport in geschlossenen Räumen die 3G-Regelung.

Sport in geschlossenen Räumen ist nur noch für vollständig Geimpfte, Genesene oder Getestete mit negativem Testergebnis erlaubt.

Die 3G-Regel gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder die noch nicht eingeschult sind und auch nicht für Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig getestet werden.

Bei entsprechendem Teilnahmewunsch bitten wir um Berücksichtigung und Befolgung der 3G-Regelung, haltet den geforderten Nachweis bereit und zeigt diesen entsprechend vor. Das Testergebnis darf bei einem PoC-Antigentest (Schnelltest) nicht älter als 24 Stunden und bei einem PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein.

Euer Mitwirken trägt dazu bei, dass der Sportbetrieb weiterhin aufrecht erhalten werden kann.