TuS Bothfeld Basketball Talentkader geht in die 4. Runde

Vor vier Jahren wurde der TuS Bothfeld Basketball Talentkader von Spartenleiter und Jugendtrainer Malte Mießner ins Leben gerufen. Ziel des Kaders ist es, talentierte und vor allem motivierte Kinder zu fördern. Insgesamt 20 Kinder und Jugendliche konnten sich über zusätzliche Trainingseinheiten freuen, bei denen der Fokus auf der Verbesserung der technischen Fähigkeiten lag. Neue Impulse und ein direktes Feedback konnten sich die Kaderspieler auch von externen Trainern wie dem NBV-Kadertrainer Robert Birkenhagen holen, der im Rahmen des Kadertrainings eine Übungseinheit leitete. Finanziell unterstützt wurde das Projekt von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung und der NP-Sportstiftung.

Das Kadertraining soll weiterhin monatlich stattfinden. Darüber hinaus gibt es an den Wochenenden offene Trainingseinheiten für alle motivierten Kinder. Langfristiges Ziel ist es auch, talentierten Kindern eine zusätzliche individuelle Förderung anzubieten. Bereits nach dem ersten Jahr haben sich viele Kinder deutlich verbessert.